Immer mehr Menschen versuchen, umweltschädliche Produkte und Dienstleistungen zu vermeiden und suchen gezielt nach qualitativ hochwertigen und umweltfreundlichen Alternativen. Oftmals ist es jedoch angesichts der Fülle von Angeboten für Verbraucher nur schwer ersichtlich, welche Produkte und Dienstleistungen ihren Ansprüchen hinsichtlich Umweltschutzes gerecht werden. Auch eine Flut unterschiedlicher Siegel und Kennzeichnungen sorgt für Unsicherheit.

Um die richtige Entscheidung für sich zu treffen, benötigen Verbraucher daher vor allem eines: zuverlässige und neutrale Informationen, auf die sie sich verlassen können. RAL, als unabhängiger Experte im Kennzeichnungswesen, bietet u. a. mit der Vergabe der Umweltsiegel Blauer Engel und EU Ecolabel neutrale Orientierung und somit eine transparente Entscheidungshilfe zum Umwelt- und Verbraucherschutz.

Kriterium Umwelt bei RAL Gütezeichen

Bereits seit über 90 Jahren werden RAL Gütezeichen von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung vergeben. Mit ihnen steht Verbrauchern eine neutrale und objektive Kauforientierung zur Verfügung, die wegen ihrer Transparenz und Zuverlässigkeit auch von Verbraucherorganisationen empfohlen wird.

Die Kriterien für die Anerkennung erarbeitet RAL unter Einbindung unabhängiger Institutionen wie Verbraucher- und Wirtschaftsverbänden, Ministerien, Behörden und Prüfeinrichtungen. Sie schließen alle wesentlichen Aspekte ein, die aus Verbrauchersicht für die Nutzung von Produkten und Leistungen wichtig sind, wie zum Beispiel Sicherheit, Gesundheitsverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit. Auch der Umweltschutz spielt bei vielen RAL Gütezeichen eine wichtige Rolle.

Produkte und Dienstleistungen mit dem RAL Gütezeichen zeichnen sich zudem durch eine besondere Langlebigkeit und Nachhaltigkeit aus. Damit sich Verbraucher auch langfristig auf eine zuverlässig hohe Qualität verlassen können, wird die Einhaltung der Güte- und Prüfbestimmungen stets durch eine kontinuierliche Eigen- sowie eine regelmäßige neutrale Fremdüberwachung geprüft.

Blauer Engel und EU Ecolabel: zuverlässige Umweltzeichen der ersten Stunde

Wer die Umwelt schonen und zu mehr Umweltschutz beitragen möchte, erkennt besonders umweltfreundliche Produkte zuverlässig an den von RAL vergebenen Umweltzeichen Blauer Engel und EU Ecolabel. Beide stehen für besonders umweltfreundliche Waren und Dienstleistungen und werden nach Bestehen eines strengen Zertifizierungsverfahrens verliehen, in dessen Rahmen spezifische Umweltkriterien sachgerecht geprüft werden.

Als weltweit ältestes Umweltzeichen setzt der Blaue Engel seit über 40 Jahren Maßstäbe. Mittlerweile 12.000 ausgezeichnete umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen von rund 1.600 Unternehmen stehen für erfolgreichen Umweltschutz. Verbraucher können sich auf das Zeichen verlassen, für dessen Vergabe RAL bereits seit 1978 als staatlich autorisierte Vergabestelle verantwortlich ist. Inhaber des Blauen Engel ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. RAL übernimmt die Vergabeprüfung, schließt Zeichenbenutzungsverträge und organisiert, moderiert und dokumentiert Expertenanhörungen. RAL berät außerdem bei den Sitzungen der Jury Umweltzeichen und weiterer Ausschüsse und vertritt den Blauen Engel rechtlich im Falle missbräuchlicher Anwendung. Hiermit sorgt RAL dafür, dass das deutsche Umweltzeichen stets aktuellen Anforderungen an den Umweltschutz gerecht wird und dabei unabhängig von den Wirtschaftsinteressen Einzelner bleibt.

Seit 1992 ist RAL aufgrund seiner Kennzeichnungsexpertise zudem die alleinige Vergabestelle des EU Ecolabels in Deutschland. Das anerkannte EU-Umweltzeichen kennzeichnet in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie in Norwegen, Liechtenstein und Island Produkte und Dienstleistungen, die vergleichsweise geringe Umweltauswirkungen haben. Das Spektrum reicht von Reinigungsprodukten über Textilien, Schmierstoffe, Farben und Lacke bis zu Beherbergungsbetrieben und Campingplätzen. Es hilft Verbrauchern, diese eindeutig zu identifizieren und erleichtert die Angebotsauswahl europaweit.

Die Sprache der Farben

Der Geschäftsbereich RAL FARBEN gibt Orientierungshilfe in der bunten Welt der Farben. RAL FARBEN erleichtern seit 1927 die Bestimmung von Farbtönen. Anwender können sich darauf verlassen, dass RAL Farbkarten und -vorlagen stets von gleicher Qualität und höchster Präzision sind. Dank der einheitlichen Farbsprache schützen sie weltweit vor Missverständnissen. RAL CLASSIC enthält als bekannteste RAL Farbsammlung 215 Farbtöne. Mit dem RAL DESIGN SYSTEM plus, RAL DIGITAL, RAL EFFECT und RAL INDIVIDUAL stehen zudem weitere umfassende Farbpaletten mit insgesamt über 2.500 Farbtönen für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen zur Verfügung.

Verbraucherschutz? Nicht ohne die Stiftung Warentest und den Grünen Knopf

Konsumenten, die auf die Urteile der Stiftung Warentest vertrauen, schützt RAL LOGO LIZENZ vor Täuschungen und irreführender Werbung mit dem Logo der Stiftung. RAL vergibt die Lizenzen zu dessen Nutzung an berechtigte Unternehmen und überwacht die Einhaltung der Vereinbarung. Ein verbrauchertäuschendes Marketing mit falschen oder veralteten Urteilen wird so unterbunden.

RAL LOGO LIZENZ ist ebenfalls für die Vergabe und die Überwachung des staatlichen Siegels für nachhaltige Textilien Grüner Knopf verantwortlich. Das Metasiegel bietet Orientierung für alle, die auf sozial und ökologisch hergestellte Bekleidung und andere Textilprodukte Wert legen. Zum Schutz von Mensch, Umwelt und Verbrauchern stellt der Grüne Knopf anspruchsvolle Anforderungen an die jeweiligen Unternehmen.

Darüber hinaus steht RAL LOGO LIZENZ Vergabestellen und Institutionen zur Verfügung, die ihr Kennzeichen oder ihre Marke unabhängig und neutral vermarkten und/oder überwachen lassen wollen.