RAL 1021 trägt den Namen Rapsgelb und ist das Gold der deutschen Fahne. Das Leuchtrot der Feuerwehr wird durch die RAL Farbnummer 3024 identifiziert. Und die RAL Farbe 7035 Lichtgrau ist nicht nur die Farbe der ICE, sondern auch viele Büromöbel sind in dieser Farbe lackiert. Die wenigen Beispiele zeigen: RAL Farben sind in fast allen Lebensbereichen präsent – und das seit Jahrzehnten, denn wir feiern in diesem Jahr 90 Jahre RAL FARBEN.

Historisch gewachsene Farbsammlung

Bereits im Jahre 1927 erleichterte die erste Farbkarte der nach wie vor in vielen Bereichen unverzichtbaren Farbsammlung RAL CLASSIC die genaue Definition von Farben, die im öffentlichen Leben und in der Wirtschaft eine besondere Rolle spielten. Seither haben sich RAL Farben zu der Farbsprache entwickelt, die weltweit verstanden wird, denn die Farben sind normiert und mit Nummern versehen. Professionelle Anwender und Verbraucher können mit ihrer Hilfe mit höchster Präzision Farbtöne bestimmen und auch über große Entfernungen hinweg abstimmen, ohne Missverständnisse zu riskieren.

Die historisch gewachsene Farbsammlung RAL CLASSIC stellt bis heute die bekannteste RAL Farbsammlung dar. Sie enthält 213 Farbtöne, die von vielen Herstellern für Produkte und Marken in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen eingesetzt werden. Anbieter erleichtern sich damit die Farbkommunikation und gewährleisten einen über lange Zeit gleichbleibenden Farbeindruck. Anwendungsbeispiele sind neben staatlichen Hoheitsfarben zum Beispiel der Baubereich, die Fahrzeugindustrie oder die Möbelbranche.

Heute stellt RAL Farben Farbpaletten für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen zur Verfügung. Als erstes ergänzte das RAL DESIGN SYSTEM die Farbsammlung RAL CLASSIC. Dieses System wurde insbesondere für die anspruchsvolle dekorative Farbgestaltung entwickelt. Über Deutschland hinaus setzen Architekten, Designer und Werbeagenturen die vielfältigen Farbnuancen des Systems für ihre individuellen Farbgestaltungen ein.

Die virtuelle Welt der Farben

Mit RAL DIGITAL eröffnete RAL die virtuelle Welt der Farben. Die Software enthält alle 2.328 RAL Farben und ermöglicht die Navigation durch das gesamte Farbspektrum. Erleichtert wird die Farbgestaltung durch die App RAL iCOLOURS. In nur drei Schritten ermöglicht sie die Farbgestaltung eines Objekts: Das Objekt fotografieren, die Farbpalette auswählen und die Farbe ins Bild übertragen. Ergänzt wird das digitale Instrumentarium durch das Farbmessgerät RAL COLORCATCH NANO. Es misst Farben unabhängig von Oberfläche und Material und ordnet zuverlässig die passende RAL Farbe zu.

Farbgestaltern in der Industrie steht die Farbkollektion RAL EFFECT zur Verfügung. RAL EFFECT umfasst 420 Uni-Farbtöne, die mit 70 Metallic-Farbtönen kombiniert werden können. Eine weitere Besonderheit: RAL EFFECT war die erste RAL Kollektion, die auf wasserbasierten Lacksystemen beruhte und keine Schwermetalle wie Blei, Cadmium und Chromate enthielt.

Der kunststoffverarbeitenden Industrie stellt RAL seit 2010 RAL PLASTICS zur Verfügung. Dabei handelt es sich um einen eigenständigen Farbstandard für Kunststoffe, der Designern und Herstellern die Farbgestaltung erheblich vereinfacht, da das zeit- und kostenintensive Nachstellen der RAL Farben von Lackmustern auf Kunststoffe entfällt.

Farben unterliegen der Mode und beeinflussen die Inneneinrichtung. Seit 2005 veröffentlicht RAL in regelmäßigen Abständen das Farbtrendbuch RAL Colour Feeling, das sich an Architekten, Einrichter und Designer wendet. Die Bände stellen aktuelle Trends vor und liefern vielfältige Anregungen für die kreative Kombination der wichtigsten Farben. Weitere Planungsinstrumente für Gestaltung stellt RAL mit seinen Büchern DAS FARBWÖRTERBUCH, FARBEN DER GESUNDHEIT, FARBEN DER HOTELS und COLOUR MASTER zur Verfügung.

In den vergangenen 90 Jahren hat sich RAL FARBEN von einem auf industrielle Farbdefinitionen entwickelnden öffentlichen Institut hin zu einem echten Global Player entwickelt. Mit Vertriebspartnern in 42 Ländern und einer Verfügbarkeit der Produkte in mehr als 85 Ländern ist RAL FARBEN heute auf allen Erdteilen zu Hause. So hat sich China zum zweitwichtigsten Markt für RAL entwickelt, dort gibt es inzwischen auch eine eigene RAL Repräsentanz.

Gründung der RAL AKADEMIE

Neben einer kontinuierlichen Ausweitung von zielgruppengerechten Produkten sowohl für industrielle als auch kreative Farbgestaltung wandelt sich RAL FARBEN zunehmend vom reinen Produktanbieter hin zu einem modernen Dienstleister rund um das Thema Farbe. So eröffnet die 2015 gegründete RAL AKADEMIE unterschiedlichsten Zielgruppen einen umfassenden Zugang zum Thema Farbe und Farbgestaltung. Das Angebot reicht dabei von Kurzschulungen und Vorträgen bis hin zu zweitägigen Veranstaltungen, die von führenden Farbexperten aus Wissenschaft, Forschung und Lehre durchgeführt werden. Hierdurch bietet RAL FARBEN allen professionellen Farbanwendern einmalige Möglichkeiten, sich kontinuierlich und auf hohem Niveau fortzubilden.